Fachtagung Forschung 2024 SVI

Anmeldung möglich
19. Sep 2024, 09:15
Luzern, Verkehrshaus

* Anmeldung ist Pflicht
Anmeldung möglich bis 12. September 2024

Location

Verkehrshaus der Schweiz
Haldenstrasse 44
6006 Luzern

Infos

Kategorie
SVI Fachtagung Forschung
Referenten

Jan Lordieck, Rapp AG
Martin Ruesch, Rapp AG
Roberto Biancheti, INFRAS AG
Raphael Furrer, Lajo AG
Corinne Moser, FHNW
Lorenz Meyer, econcept AG
Simon Jackob, SNZ Ingenieure und Planer AG
Hagen Schüller, PTV Transport Consult GmbH
Frank Bruns, EBP Schweiz AG
Widar von Arx, HSLU
Daniel Baehler, Büro für Mobilität AG
Carsten Hagedorn, OST

Podiumsdiskussion:
Stefan Bitzi, Kanton Zürich
Franziska Borer-Blindenbacher, Bundesamt für Raumentwicklung
Jan Lordieck, Rapp AG
Martin Ruesch, Rapp AG

Kosten
Beitrag Mitglieder: CHF 320.-
Beitrag Nicht-Mitglieder: CHF 400.-
Weitere Informationen
(DE) SVI_Fachtagung_2024_de_240621.pdf
(FR) SVI_Fachtagung_2024_fr_240621.pdf

Programm

«Herausforderungen und Lösungen zum wachsenden leichten Nutzfahrzeugverkehr» (VPT_20_02C_01)

«Flächen- und Energieeffiziente Logistikstandorte (FE-LOG): Ansätze, Potenziale und Massnahmen»
(realisiert durch KOMO-Projektförderung)

«Personenbezogener Flächenverbrauch im Verkehr» (VPT_20_08B_01)

«Verlagerungspotenziale nach Erreichbarkeit und Raumtyp»
(VPT_20_04E_01)

«Nutzung der Reisezeit» (SVI 2018/007)

«Funktionsbestimmung des nationalen und nachgelagerten Strassensystem unter Berücksichtigung von Verkehrsnachfrage- Effekten» (VPT_20_09A_01)

«SERFOR: Self Explaining and Forgiving Roads, Forschung zu den Humanfaktoren und Synthese Forschungspaket» (SVI 2016/006)

«Einfluss von Mobilitätskonzepten auf Mobilitätsverhalten und Verkehrsaufkommen» (VPT_20_03B_01)

«Verkehrsplanerische Auswirkungen und zukünftige Anforderun- gen von E-Trottinetten» (VPT_20_05D_01)

Beschreibung

Die Schweizerische Vereinigung der Mobilitäts- und Ver- kehrsfachleute (SVI) führt ihre sechszehnte Fachtagung Forschung durch. Ziel ist es, den Fortschritt laufender Forschungsarbeiten oder die Ergebnisse kürzlich abge- schlossener Arbeiten einem interessierten Publikum zu präsentieren. Dieses Jahr werden Ihnen insgesamt neun Arbeiten aus den verschiedensten Fachgebieten des Ver- kehrswesens vorgestellt.
Eine Simultanübersetzung wird angeboten.
Es ist uns immer wichtig, den Kontakt zwischen Teilneh- menden und Forschenden, aber auch und vor allem zwi- schen den Mitgliedern unserer Vereinigung zu fördern. Im Programm ist daher genügend Zeit für den persön- lichen Austausch vorgesehen.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.
Der Vorstand SVI