raster
26.03.2015
Slideroverlay
Funktion, Leistungsfähigkeit und Geschwindigkeit von städtischen Hauptstrassen
DatumDonnerstag, 26. März 2015
Zeit18:15 – 19:15 Uhr
OrtZürich
OrtsbeschreibungPädagogische Hochschule in Zürich, Lagerstrasse 2, 8090 Zürich, im Gebäude LAB Raum F055
TitelFunktion, Leistungsfähigkeit und Geschwindigkeit von städtischen Hauptstrassen
ReferentFritz Kobi war Kreisoberingenieur im Tiefbauamt des Kantons Bern und ist seit der Pensionierung 2008 selbständig in Projekten und in der Weiter- und Ausbildung tätig. Er ist einer der Väter des Berner Modells. Die Verkehrs-, Betriebs- und Gestaltungskonzepte für stark befahrene Strassen wie die Seftigenstrasse in Wabern oder die Kantonsstrasse im Zentrum von Köniz haben eine hohe Verträglichkeiten mit dem Umfeld und den andern Verkehrsteilnehmenden sowie die Koexistenz im Visier.
ThemenbeschreibungTempo 30 als Geschwindigkeit auf Hauptstrassen in Ortszentren – ein Reizthema. Vor allem hinsichtlich Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Auf Grund der gemachten Erfahrungen wird der Frage nachgegangen, ob letztlich die Geschwindigkeit im Innerortsbereich bezüglich der Strassenkapazität tatsächlich relevant ist. Aufgezeigt wird dabei, dass gerade die Geschwindigkeit massgebende Qualitätsfaktoren einer Ortsdurchfahrt wesentlich beeinflusst und deshalb ein gesamtheitliches Denken und Planen angesagt ist.
DokumentePräsentation